Ganz nah dabei

An jedem der vier Standorte der Spital Thurgau besteht seit dem Jahr 2000 eine Personalkommission (Peko). Jeweils zwei Personen dieser Peko bilden die Gesamtpersonalkommission der Spital Thurgau. Die Peko vertritt die Interessen aller Arbeitnehmenden gegenüber der STGAG. Sie trifft sich acht bis zehn Mal jährlich und bespricht die Anliegen der Arbeitnehmerschaft.
Pakize Dauti, Leiterin der Geschäftsstelle von personalthurgau nimmt jeweils an den Sitzungen teil und berät die Peko in arbeitsrechtlichen Fragen.

Rechtliche Grundlagen: Mitwirkungsreglement | Reglement Peko

Die Personalkommission

  • vertritt die Interessen der Mitarbeitenden gegenüber dem Arbeitgeber.
  • pflegt den Informations- und Meinungsaustausch mit Mitarbeitenden, Spitaldirektionen und den Personalverbänden.
  • behandelt Fragen im Zusammenhang mit dem Firmenvertrag.
  • prüft Wünsche und Vorschläge der Mitarbeitenden
  • und leitet diese allfällig an die Geschäftsführung weiter.

Mitglieder der Gesamtpersonalkommission

Kantonsspital Frauenfeld
Veronika Akeret
Marcel Amstad

Kantonsspital Münsterlingen
Rainer Glassner (Präsident)
Johanna Bärlocher
Margrit Eglauf

Psychiatrische Dienste Thurgau
Cornelia Horni
Félice Haueter

Klinik St. Katharinental
Roger Mollet
Domenico Turchi